COPYRIGHT@JANINEMANNHEIM2019

Elmshorn 20.06.2019

„Geht man mit offenen Augen durch das Leben, so bleiben Thematiken wie Klimawandel, konventionelle Landwirtschaft, Tierquälerei, Menschenrechtsverletzung, Psychische Erkrankungen… nicht unsichtbar! Die Ausstellung „Du, die Welt, wir.“ Liegt mir daher besonders am Herzen, denn ich verstehe Kunst als Kommunikation. Man könnte auch von `offener Kunst´ sprechen, die für jeden Menschen zugänglich ist und inspiriert, Dinge mehr zu hinterfragen, aufmerksamer zu sein und Selbstliebe weckt. Als visueller Mensch fühle ich mich auf eine Art verpflichtet, meinen Gedanken und Eindrücken durch die Malerei Ausdruck zu verleihen. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Rundgang in der Stadtbücherei und bedanke mich gleichzeitig für diese einzigartige Möglichkeit der Präsentation.“      

Hamburg, 20.04.2018

Das NEW WALL / FESTIVAL bietet am Samstag 28. und Sonntag 29. April 2018

internationalen angewandten Künstlern die Möglichkeit ihre Arbeiten einem großen Publikum aus Illustrations- und Kunstliebhabern, Kunden aus dem Verlagswesen und zahlreichen interessierten Besuchern zu präsentieren. Dabei steht neben dem Verkauf der eigenen Arbeiten auch das Netzwerken im Fokus. 

Bei gemeinsamen Workshops, am Netzwerktisch und am Bulletin Board können inspirierende Kontakte geknüpft, interessante Gespräche geführt oder sogar gemeinsame Projekte ausgelotet werden.

Die Location liegt in bester Innenstadtlage im Neuen Wall und damit an einem der exklusivsten Shopping-Boulevards Europas. Für eine tolle und kreative Atmosphäre sorgen neben der fantastischen Lage auch das leckere Essen, Getränke und Musik.
Der Name NEW WALL / FESTIVAL ist nicht nur eine Anspielung auf die Adresse, sondern auch als Aufforderung zu einem Tapetenwechsel zu verstehen. Über 20 internationale Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Illustration-Art, Graphic, Collage, Photographie, Urban-Art laden dazu ein, die alten Wände einzureißen und für Neues an der Wand zu sorgen.